Planspiel in der Schule am Osterberg

Planspiel 8

Die Jusos Bovenden an der Schule am Osterberg

„Politik hautnah“ an der Osterbergschule Bovenden
Von Friederike Wedemeyer


Politisches Desinteresse, sinkende Wahlbeteiligung, besonders bei jungen Wählern, und eine schwindende Bereitschaft für gesellschaftliches Engagement. Von all dem ist an der Haupt- und Realschule Bovenden nichts zu spüren!
Am 21.12.09 fand eine politische Veranstaltung zur Veranschaulichung der Arbeit im deutschen Bundestag in den zehnten Klassen der Osterbergschule statt. Das Planspiel, bei dem der Jahrgang in Fraktionen realitätsnah aufgeteilt wurde und in Fraktionssitzungen, Ausschüssen sowie im Plenum über die Einführung einer Wehrpflicht für Männer wie Frauen über sechs Monate beriet und abstimmte, wurde von den Jusos aus Bovenden und Göttingen organisiert und durchgeführt. Als Unterstützung wurde außerdem der SPD- Landtagsabgeordnete Ronald Schminke aus Hann. Münden eingeladen, der das Planspiel begleitete und bewertete. Er lobte das Engagement der Organisatoren und bezeichnete es als sehr gute Idee, Jugendlichen Politik hautnah zu zeigen und ihnen die Arbeit in Parlamenten nahe zu bringen. Ziel sollte es sein, dass das allgemeine politische Verständnis gefördert und damit auch Interesse geweckt werden sollte. Das anschließende Feedback, die die Teilnehmer ausfüllten, sahen die begleitenden Jugendlichen positiv. Dabei sei herausgekommen, dass den Teilnehmern vor allem die lockere Atmosphäre, die Chance, die eigene Meinung einzubringen, sowie die allgemein gute Beteiligung überrascht und gefallen hätte. Es sei klar geworden, dass jede Meinung zählt und jeder die Chance hat, etwas in der Politik zu bewegen. Besonders in Erinnerung wird wohl die Abschlussrunde im Plenum bleiben, mit dem Highlight, bei dem die Fraktionssprecherin der Liberalen die geballte Faust hob und rief: „Wir fordern Gerechtigkeit, ….ihr Arschlöcher!“ Nicht nur die Teilnehmer, auch die engagierten Jugendlichen hatten Spaß an jenem Vormittag und organisieren ein weiteres Planspiel an der Realschule Adelebsen Mitte April.